Dozenten
Dr. Gerald Pirkl

Termin
Donnerstags 10:00-11:30 Raum 48-453

Beschreibung

Die Vorlesung beschäftigt sich mit den grundlegenden Techniken mit den eingebettete Systeme die Umwelt und menschliche Aktivitäten erfassen und modellieren können und den darauf aufbauenden Anwendungen.

  • Klassen und Beispiele der Problemstellung an Hand konkreter Anwendungen
  • Eigenschaften und Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Sensoren im Hinblick auf unterschiedliche Problemstellungen
  • Eignung verschiedener Methoden der Signalverarbeitung und des Machine Learning für verschiedene Erkennungsaufgaben
  • Beispiele für vollständige Erkennungsarchitekturen aus konkreten Anwendungen
  • Berücksichtigung der Ressourcenanforderungen in den Erkennungsarchitekturen
  • Umgang mit dynamischen Sensorkonfigurationen
  • Leistungsbewertung

Link
https://cloud.dfki.de/owncloud/index.php/s/MfZpdF8AbMKtfxy